•    JEDE SPENDE HILFT DEM IGEL IN SEINER GRÖSSTEN NOT !

  • 1
  • 2
  • 3

Info-Material

Informationsmaterial und Downloads

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Anliegen wissen?

In unserem Flyer erfahren sie, warum wir dem Satz "Das regelt doch die Natur" widersprechen und Igeln, die ohne unser Zutun keine Überlebenschance hätten, zu helfen versuchen. Außerdem stellen wir Ihnen in Kurzform vor, warum wir dieses Netzwerk gebildet haben, und wofür wir uns einsetzen. Igelschutz geht nämlich weit über die akute Hilfe hinaus – wir wollen aufklären, beraten und auch präventiv wirken.

Hier können Sie unseren  Flyer herunterladen.

 


  

Auf gute Nachbarschaft!

Unser Netzwerk-Mitglied Carla Peinemann hat einen Igel getroffen, der seinen Nachbarn gern ein paar Tipps geben möchte, damit er im Winterschlaf nicht gestört wird und sich auch ansonsten igelwohl fühlen kann. Ein freundliches Blatt zum Weiterverteilen!

 Download

 


 

Flyer für den "Gelben Sack"

Hier finden Sie unseren von Lars Seecamp entworfenen   Flyer mit wichtigen Hinweisen zum Umgang mit dem "Gelben Sack", damit dieser nicht zur tödlichen Falle für Igel wird.

 

Igelschutz und Hilfe

Unterstützen Sie unsere Arbeit für Igelschutz und Igelhilfe !

Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Deshalb freuen wir uns über jede Unterstützung. 

 

 

Mit einem Klick auf den Spenden-Button können Sie sofort spenden.

Wir bedanken uns im Namen der hilfsbedürftigen Igel an dieser Stelle unbekannterweise recht herzlich für Ihre Unterstützung. 

Notfall-Kontakt

Sie haben einen hilfsbedürftigen Igel gefunden und benötigen Hilfe?

Informationen zur Ersten Hilfe finden Sie hier.

 Für weitergehende Fragen oder dringend benötigte Unterstützung erreichen Sie uns über unser

Notfall-Telefon: 01575 - 502 1973

oder per

e-Mail: kontakt@netzwerk-igelfreunde.de

Das Telefon ist speziell für Igelfinder in unserer Region (Landkreis Osterholz / Bremen) eingerichtet.

Wir bitten um Verständnis, dass wir als ehrenamtlich Engagierte nicht rund um die Uhr erreichbar sind.